Neuigkeiten

Martin Kluger im zweistündigen Fugger-Talk bei BR-Heimat

Um den Baubeginn der Fuggerei vor 500 Jahren ging es in der Radiosendung „BR-Heimat – Habe die Ehre“: Rundfunkjournalistin Hermine Kaiser hatte context-Verleger und Autor Martin Kluger als Fugger-Experten zum fast zweistündigen Talk ins BR-Studio eingeladen. Kluger hat mehrere Bücher zum Thema Fugger – neben einem kleinen Führer durch die Fuggerei einige weitere Bücher, darunter den mehrfach wiederaufgelegten "Geschichtslesereiseführer" (DIE ZEIT) „Die Fugger in Augsburg“  – verfasst. Das nächste Buch ist aktuell in Arbeit.

Kluger hat zudem (jeweils dreisprachig) das neue Fuggereimuseum, den Weltkriegsbunker in der Fuggerei und die Beschilderung einer Fuggertour durch Augsburg konzipiert. Mit rund 22.000 Bilddaten (Fotografien von Motiven aus Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Belgien, Polen, Tschechien und der Slowakei) verfügt der context verlag Augsburg wohl über den weltweit größten Bilddatenbestand zum Thema Fugger.

hier geht es zum BR-Podcast

 

Zurück