Augsburger Land

Ziele im Landkreis Augsburg

Der Landkreis Augsburg ist der drittgrößte bayerische Landkreis: Als Tourismusziel wird diese Region das „Augsburger Land“ genannt. Es erstreckt sich südlich, westlich und nördlich von Augsburg. Im Süden wie im Norden der Großstadt liegt das flache Lechtal, westlich der Fuggerstadt der „Naturpark Augsburg – Westliche Wälder“. Die hügeligen Stauden westlich der Städte Bobingen und Schwabmünchen, die weite Reischenau um Dinkelscherben sowie der waldreiche Holzwinkel um Welden sind die Landschaften des Naturparks: Eine Region mit Rad- und Wanderwegen zwischen stillen Dörfern und entlang von Flüssen wie der Wertach, der Singold, der Schmutter und der Zusam.

An den Wegen liegen schattige Biergärten und gastfreundliche Wirtschaften. Spaziergänger, Wanderer und Radwanderer stoßen aber auch auf Kultur und Geschichte(n). Die Klöster Oberschönenfeld, Holzen und Thierhaupten, Wallfahrtskirchen in Biberbach, Welden, Violau und Klosterlechfeld sowie nicht zuletzt zahlreiche Schlösser prägen die Landschaften. Spannende Museen findet man in Gersthofen und Königs-brunn, Erlebnisbäder in Neusäß, Königsbrunn  oder Gersthofen. Und man stößt auf prominente Namen: auf die Fugger, auf die ersten Mozarts, auf Ludwig Ganghofer – und außerdem auf die Römer. Die Via Claudia Augusta ist nur eine der Ferienrouten durch diese Region, durch die sich auch die Romantische Straße und der Jakobus-Pilgerweg ziehen. Dieser Ausflugsführer leitet zu Sehenswertem, Erlebnissen und Angeboten.

 

 
Titel:
Augsburger Land. Ziele im Landkreis Augsburg
Autor/-in:
Martin Kluger
Herausgeber:
Regio Augsburg Tourismus GmbH
Format:
210 x 118 mm, 120 Seiten, 132 Abbildungen
ISBN:
978-3-939645-70-2
Preis:
9,80 Euro
Erscheinungsjahr:
2013
 

Zurück